Truhen

Truhen
Filter schließen
 
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Farbe: mittelbraun-chromfarben Produktmaße: Breite: 57 cm
Tiefe: 50 cm
Höhe: 54 cm
Versand:

Lieferzeit 2-3 Wochen

Farbe: grau-braun Produktmaße: Breite: 50 cm
Tiefe: 50 cm
Höhe: 67 cm
Versand:

Sofort versandfertig, Lieferzeit 2-3 Werktage

Farbe: grau Produktmaße: Breite: 96 cm
Tiefe: 44 cm
Höhe: 44 cm
Versand:

Lieferzeit 3-4 Wochen

Farbe: hellbraun, blau und rot Produktmaße: Breite: 59 cm
Tiefe: 47 cm
Höhe: 67 cm
Versand:

Lieferzeit 2-3 Wochen

Farbe: braun Produktmaße: Höhe: 58 cm
Breite: 92 cm
Tiefe: 53 cm
Versand:

Lieferzeit 2-3 Wochen

Farbe: braun Produktmaße: Breite: 45 cm, Tiefe: 45 cm, Höhe: 60 cm Versand:

Lieferzeit 2-3 Wochen

Farbe: schwarzer Lack; Beschläge: messingfarben Produktmaße: Breite: 82 cm
Tiefe: 48 cm
Höhe: 52 cm
Breite: 63 cm
Tiefe: 37 cm
Höhe: 28 cm
Versand:

Lieferzeit 2-3 Wochen

Designer Truhen: Unsere Schatzmeister

Truhen sind doch die magischsten Aufbewahrungsmittel: Sofort fallen uns Hunderte von Geschichten und Geheimnisen ein – eine märchenhafte Atmosphäre ist mit einer Truhe sicher. Ob nun aus Metall, Rattan, Holz oder gar Leder. Eine Truhe ist der perfekte Ort, um Sachen schnell aus der Sichtweite zu bringen und doch einen willkommenen, stilvollen Akzent im Raum zu setzen. Im Schlafzimmer macht Sie sich ganz nach amerikanischer Sitte super vor dem Fußteil des Betts – als Aufbewahrung für Wäsche als Wäschetruhe oder für Bettwäsche und Handtücher. Im Flur tarnen sich Truhen gerne als Bänke. So verstecken sie mit ihrem Stauraum allerlei Dinge, wie Schuhe, Schals oder Mützen und dienen dabei mit einer Sitzgelegenheit als Anziehhilfe. Die Truhe im Wohnzimmer mausert sich oft zum stylischen Couchtisch – vor allem, wenn opulente Schnitzereien und Zierden die Schatzkiste schmücken. Bei milanari.com können Sie wunderschöne Truhen der niederländischen Designmarke EICHHOLTZ finden, aus Holz, aus Rattan oder aus Leder. Da sieht man wieder die vielen kulturellen Einflüsse, die EICHHOLTZ von vielen Reisen in seine Produkte einfließen lässt. 

Truhen: Damals und heute ein wichtiges Möbel!

Truhen gab es schon sehr früh, bereits im Altertum. Im Römischen Reich nutzte man Truhen als Schränke. Sie hielten sich über die Zeit, da sie schnell zum Transport bereit waren. Die Reisetruhen waren oft mit Leder bezogen und mit Beschlägen verstärkt. Sollte es eine Seereise werden, waren die Truhen innen meist noch mit Blech ausgekleidet, um sie wasserdicht zu machen. Zeitweise muss die Truhe wohl auch als Sitzmöbel gedient haben, denn es gab später Truhen mit Rückenlehne und flachem Deckel. Zu großem Ruhm kam die Truhe im 16. Jahrhundert, als reich verzierte und wertvolle Pracht- und Prunktruhen. Später wurde die Truhe dann vom Schrank abgelöst. Allerdings findet man sie noch sehr häufig in ländlichen Gegenden, oft bemalt, mit Schnitzereien und Beschlägen verziert. Deswegen werden Truhen häufig mit rustikalen Landhausmöbeln kombiniert. Heute benutzen wir Truhen auch als Kühltruhe, als Werkzeugtruhe, als Wäschetruhe und natürlich immer noch als Schmucktruhe.

Ab in die Truhe

  • Truhen und Kisten
  •  zur Aufbewahrung
  • Schmucktruhen
  • praktische Truhen
  • aus Holz, Rattan und Leder

 

Sie haben Fragen zu Truhen, zur Farbauswahl, zum Material oder zur Pflege der Designermöbel? Dann melden Sie sich, wir sind gerne für Sie da! Rufen Sie uns an unter +49 (0)89 38 98 91 96 oder schicken Sie uns eine Mail.

Designer Truhen: Unsere Schatzmeister Truhen sind doch die magischsten Aufbewahrungsmittel: Sofort fallen uns Hunderte von Geschichten und Geheimnisen ein – eine märchenhafte Atmosphäre ist... mehr erfahren »
Fenster schließen
Truhen

Designer Truhen: Unsere Schatzmeister

Truhen sind doch die magischsten Aufbewahrungsmittel: Sofort fallen uns Hunderte von Geschichten und Geheimnisen ein – eine märchenhafte Atmosphäre ist mit einer Truhe sicher. Ob nun aus Metall, Rattan, Holz oder gar Leder. Eine Truhe ist der perfekte Ort, um Sachen schnell aus der Sichtweite zu bringen und doch einen willkommenen, stilvollen Akzent im Raum zu setzen. Im Schlafzimmer macht Sie sich ganz nach amerikanischer Sitte super vor dem Fußteil des Betts – als Aufbewahrung für Wäsche als Wäschetruhe oder für Bettwäsche und Handtücher. Im Flur tarnen sich Truhen gerne als Bänke. So verstecken sie mit ihrem Stauraum allerlei Dinge, wie Schuhe, Schals oder Mützen und dienen dabei mit einer Sitzgelegenheit als Anziehhilfe. Die Truhe im Wohnzimmer mausert sich oft zum stylischen Couchtisch – vor allem, wenn opulente Schnitzereien und Zierden die Schatzkiste schmücken. Bei milanari.com können Sie wunderschöne Truhen der niederländischen Designmarke EICHHOLTZ finden, aus Holz, aus Rattan oder aus Leder. Da sieht man wieder die vielen kulturellen Einflüsse, die EICHHOLTZ von vielen Reisen in seine Produkte einfließen lässt. 

Truhen: Damals und heute ein wichtiges Möbel!

Truhen gab es schon sehr früh, bereits im Altertum. Im Römischen Reich nutzte man Truhen als Schränke. Sie hielten sich über die Zeit, da sie schnell zum Transport bereit waren. Die Reisetruhen waren oft mit Leder bezogen und mit Beschlägen verstärkt. Sollte es eine Seereise werden, waren die Truhen innen meist noch mit Blech ausgekleidet, um sie wasserdicht zu machen. Zeitweise muss die Truhe wohl auch als Sitzmöbel gedient haben, denn es gab später Truhen mit Rückenlehne und flachem Deckel. Zu großem Ruhm kam die Truhe im 16. Jahrhundert, als reich verzierte und wertvolle Pracht- und Prunktruhen. Später wurde die Truhe dann vom Schrank abgelöst. Allerdings findet man sie noch sehr häufig in ländlichen Gegenden, oft bemalt, mit Schnitzereien und Beschlägen verziert. Deswegen werden Truhen häufig mit rustikalen Landhausmöbeln kombiniert. Heute benutzen wir Truhen auch als Kühltruhe, als Werkzeugtruhe, als Wäschetruhe und natürlich immer noch als Schmucktruhe.

Ab in die Truhe

  • Truhen und Kisten
  •  zur Aufbewahrung
  • Schmucktruhen
  • praktische Truhen
  • aus Holz, Rattan und Leder

 

Sie haben Fragen zu Truhen, zur Farbauswahl, zum Material oder zur Pflege der Designermöbel? Dann melden Sie sich, wir sind gerne für Sie da! Rufen Sie uns an unter +49 (0)89 38 98 91 96 oder schicken Sie uns eine Mail.

Zuletzt angesehen